News und Aktuelles aus der Welt des Radsports, Fahrrad, Mountainbike, Rennrad, Fahrrad- Messe und Radnews Feldmeier Fahrradhändler

News

Aktuelles - allgemein

Ausstellung von Radsportfotos rund um "Jockels Rennrad Sammlung" im Auto &
Technik MUSEUM SINSHEIM.

Sinsheim. Ab dem 18. Mai 2015 ist die Portraitserie “Die Welt hat
Pedale...” des Fotografen Rainer Kraus und des Illustrators Rudolf A. Blaha
in Sinsheim (Rhein-Neckar) zu sehen.

Präsentiert werden, in Verbindung mit einer Rennradausstellung, cirka 50
großformatige Bilder unterstützt von Illustrationen und Texten.
Mehr als 70 Radsport-Enthusiasten, darunter Sportler, Trainer, Pfleger,
Journalisten, Funktionäre und Fans ließen sich von ihnen in teilweise
skurrilen Situationen ablichten. So kniet der frisch gebackene Mailand-San
Remo und Paris-Roubaix Gewinner John Degenkolb auf einer Radrennbahn in
news/images/jan-ullrich-ausstellung-sinsheim.jpgErfurt. Genau der Ort, an dem die so vielversprechende Karriere des 26
jährigen Frankfurters begann. Tony Martin, dreimaliger Zeitfahrweltmeister
blickt geradewegs in die Kamera, das Gesicht gezeichnet von einem schweren
Sturz. „Sprinter“, so steht es auf einem Zettel, mitten auf der Stirn von
André Greipel. Darunter eine Illustration der berühmten drei Affen.
„Gorilla“ wird der Weltklasse-Rennfahrer auch genannt.
„Radsport ist spannend und fair, elegant und kämpferisch. Aber auch brutal
und langatmig, schmerzvoll und entmutigend. Es wird gerast, gebummelt,
geklettert und geschoben. Betrogen und getäuscht, ritterlich geholfen,
massiert und verpflegt. Geprügelt, geschrien, gejubelt und geweint. Wie im
echten Leben“ so beschreiben die beiden Radsportfans ihre Sicht auf den
Sport. Zur Ausstellung wird ein Minibuch mit ausgewählten Motiven und
Texten erscheinen.
Die voraussichtliche Ausstellungsdauer beträgt sechs Monate.

Über das Auto & Technik Museum Sinsheim
Das Auto & Technik MUSEUM SINSHEIM ist das größte private Technikmuseum
Europas. Auf 30 000 m2 Hallenfläche und einem riesigen Freigelände zeigt das
Museum über 3 000 Ausstellungsstücke aus allen Technikgebieten, darunter die
größte permanente Formel-1-Ausstellung Europas, über 300 Oldtimer und 200
Motorräder, 40 Renn- und Sportwagen, 22 Lokomotiven, 60 Flugzeuge, Motoren
und vieles mehr. Eine absolute Weltsensation sind die beiden voll
begehbaren Überschall-Passagierflugzeuge „Concorde“ und Tupolev 144, die
das Museum Sinsheim als einziges Museum weltweit Seite an Seite
präsentiert.

geschrieben am 19.05.2015 um 15:20 Uhr.
 
 

 

Empfehlungen:

Fahrradversicherung