Rennrad, Rennräder, Fahrrad, Racebike, Racebikes, Rennradfahrer, Rennradfahrerin,

Rennrad / Rennräder







Das Rennrad ist ein Sportgerät für "Kilometerfresser" auf der Straße.
Wer sportliche Radmarathons absolviert oder darauf abfährt, auf schmalen Reifen über den Asphalt zu rauschen, kommt an einem Rennrad nicht vorbei. Rennräder sollen vor allem eines sein: schnell und leicht.

 






Merkmale Rennrad:

  • 28 Zoll Laufräder sind Standard
  • Rennräder sind leicht gebaut.
  • einen genau auf den Fahrer abgestimmten Rahmen. Rennrad, Rennräder, Racebike
  • Besonders schmale Hochdruckreifen bieten geringen Rollwiderstand
  • Rennräder verfügen über eine Kettenschaltung mit bis zu 27 Gängen
  • Die Sitzposition ist extrem vorgebeugt, durch den tiefen Lenker so dass die Übersicht über den Straßenverkehr stark eingeschränkt ist. Diese Haltung aber sorgt für eine optimale Kraftübertragung und geringen Luftwiderstand.
  • Rennräder sind vor allem Sportgeräte und daher für den Alltagsgebrauch nur bedingt verwendbar.
  • Rahmen, Bremsen und Schaltung sind meist etwas teurer.


Renradfahrer, Rennrad
 

 

Empfehlungen:

Fahrradversicherung