News und Aktuelles aus der Welt des Radsports, Fahrrad, Mountainbike, Rennrad, Fahrrad- Messe und Radnews Feldmeier Fahrradhändler

News

Aktuelles - allgemein
Er wollte eigentlich nur zu den Olympischen Spielen, jetzt kommt er mit 74 Jahren wieder nach Hause und schreibt seine Memoiren.

Mit 20 entschied Heinz Stücke sich mit dem Rad auf die Reise zu begeben. Er wollte ursprünglich nach Tokio zu den Olympischen Spielen. Er fuhr zwei Jahre durch die Welt um dann – zu Hause angekommen – zu beschließen wieder los zu fahren, denn er wollte den Rest seines Lebens nicht mit Dingen verbringen, die ihn nicht interessieren.

So fuhr er wieder los und verbrauchte so insgesamt in 48 Jahren und 593625 km 8 Fahrräder – wobei hier 6 Stück geklaut und neu ersetzt werden mussten.

Er fuhr durch 5 Kontinente und bereiste dabei 257 Länder.news/images/heinz-stuecke-fahrrad-weltenbummler.jpg

Nun wird er wohl – nach knapp 50 Jahren auf dem Rad – doch noch in Hövelhof in Nordrhein-Westfalen sesshaft werden, denn mit 74 ist die Reise auf dem Rad nicht mehr ganz so einfach wie mit 20. Schon im April fuhr er das erste Mal in seinen Heimatdorf, die ihm nun im September eine Wohnung zur Verfügung stellen will.

Eine interessante Reise mit vielen Geschichten, Erlebnissen und Bildern.

Er machte viele „Selfies“ und finanzierte sein Leben durch verkaufte Broschüren, Vorträge und durch helfende Hände.

Mehr vom Weltenbummler auf seiner Homepage oder bald bestimmt in seinen Memoiren.

 

geschrieben am 17.09.2014 um 15:48 Uhr.
 
 

 

Empfehlungen:

Fahrradversicherung