News und Aktuelles aus der Welt des Radsports, Fahrrad, Mountainbike, Rennrad, Fahrrad- Messe und Radnews Feldmeier Fahrradhändler

News

Aktuelles - allgemein

Der Alkohol-Lock sagt es dir….

Wer’s braucht. Gerade im Sommer ist man gern im Biergarten und will dann mit dem Rad wieder Heim fahren. Doch darf man das überhaupt? Es kommt halt darauf an, wieviel man getrunken hat.

Bei über 1,6 Promille bekommt man 3 Punkte, eine Geldstrafe und eine Androhung der MPU (Idiotentest). Mit 0,3 Promille und auffälligem Fahren ist eine Strafanzeige fällig.

Aber wer weiß schon so genau, wie viel Promille man hat? Oder ist man noch dazu in der Lage, darüber nachzudenken?

Daher gibt es den Alkohol-Lock. Vorher am Rad montiert, sperrt er das Rad. Um wieder fahren zu dürfen, muss man in das Gerät von dem japanische Fahrradhersteller Koowho  pusten und nur bei wenig Alkoholgehalt, öffnet sich das Schloss.

Das Alkohol-Lock kann für rund 250 US-Dollar bereits vorbestellt werden.

geschrieben am 14.08.2015 um 09:43 Uhr.
 
 

 

Empfehlungen:

Fahrradversicherung